Le monde de l'énergieRéseaux & Infrastructures

Es ist kein Geheimnis, dass die Zukunft der Verkehrsmittel der Elektromobilität gehört. In absehbarer Zeit werden die Ladestationen für Elektrofahrzeuge die traditionellen Tankstellen ersetzen. In Luxemburg sehen die Großherzogliche Verordnung vom 3. Dezember 2015 über die öffentliche Infrastruktur im Zusammenhang mit elektrischer Mobilität sowie die Ministerialverordnung vom 5. Februar 2016 über die Festlegung eines allgemeinen […]

Gaz naturelRéseaux & Infrastructures

Sicherheit wird bei Creos seit jeher großgeschrieben, zumal wenn es um Erdgas geht. Das Unternehmen gibt jedes Jahr mehrere Millionen Euro aus, um seine Transport- und Verteilernetze zu überwachen, zu unterhalten und zu betreiben. Insgesamt müssen jedes Jahr fast 110 Wartungsarbeiten von den vier Creos-Betriebszentren – Roost, Stadt Luxemburg, Schifflange und Contern – durchgeführt werden. […]

Le monde de l'énergieRéseaux & Infrastructures

Das jedenfalls glauben die „Off-the-Grid“-Anhänger. Diese Lebenseinstellung stammt von Survival-Aktivisten, die für eine vollständige Energieunabhängigkeit eintreten, ungeachtet der in Versorgungsnetzen verfügbaren Energie wie Strom, Gas oder sogar Wasser. Eine Formel, die immer mehr Anhänger findet In den USA, wo das Konzept entwickelt wurde, entscheidet sich eine wachsende Anzahl von Menschen gegen den Anschluss an das […]

ElectricitéInnovation & TechnologiesRéseaux & Infrastructures

Heute ist eine Welt ohne Strom nicht mehr denkbar, denn Strom ist in unserem Alltagsleben allgegenwärtig. Doch viele Menschen wissen nicht, welch langen Weg er zurücklegen muss, bis er bei uns ankommt. Um von den großen Erzeugungsanlagen bis zum Endverbraucher zu gelangen, muss der Strom durch mehrere Stromleitungen transportiert werden, die sich durch ihre Spannung […]

Inside CreosInterviewsRéseaux & Infrastructures

EN MATIERE D’ÉLECTROMOBILITÉ, LE LUXEMBOURG EST INCONTESTABLEMENT UN PRÉCURSEUR. C’EST LE SEUL PAYS A AVOIR PRÉVU L’INSTALLATION D’ICI 2020 DE BORNES DE CHARGE SUR L’ENSEMBLE DE SON TERRITOIRE. POUR RÉUSSIR CET INCROYABLE TOUR DE FORCE EN MOINS DE 4 ANS, LE GOUVERNEMENT LUXEMBOURGEOIS A FAIT APPEL AUX GESTIONNAIRES DE RÉSEAUX. LE PROJET CHARGY EST NÉ […]

Gaz naturelRéseaux & Infrastructures

La sécurité a toujours été le maître-mot chez Creos, à fortiori quand il s’agit du gaz naturel. Chaque année, l’entreprise dépense des millions d’euros pour surveiller, maintenir et remplacer ses réseaux de transport et de distribution de gaz. Au total, près de 110 tâches de maintenance sont effectuées annuellement par les Centres d’exploitation de Creos. […]

Inside CreosRéseaux & InfrastructuresVidéos

D’Masten Nummer 100 an 101 zu Heeschdref um Plateau spillen eng besonnesch Roll am Projet Luxring. Op dëser Platz, gëtt déi bestehend Héichspannungsleitung, déi vun Tréier an d’Land era kënnt, un den neien 220 Kilovolt-Poste vun Itzeg/Blooren ugeschloss a meescht deemno hei de Rank komplett. Ausserdeem, waren dëst déi zwee lescht Masten dei fir dëse gigantesche Chantier opgeriicht gi sinn.

Inside CreosRéseaux & InfrastructuresVidéos

Am Kader vum Luxring ass zu Izeg/Blooren en neien Ëmspannposten gebaut ginn an ass domadder och déi éischt 220-Kilovolt-Gasisoléiert-Schaltanlag vun der Creos. Dës modern Statioun, bilt d’Häerzstéck vum Luxring andeems hei en neien Aspeisungspunkt kreéiert ginn ass fir d’Versuergungssecheheet vun der Stad Lëtzebuerg an der Regioun ze garantéieren. Zwee 220/65-Kilovolt- an zwee 65/20-Kilovolt-Traffoen sinn hei […]

Inside CreosRéseaux & InfrastructuresVidéos

Op der neier Héichspannungsleitung ronderëm de Waldhaff an de Kirchbierg, tëschent Heeschdref an Itzeg/Blooren, fale besonnesch déi wäiss mat rout Héichspannungsmaste laanscht d’Autobunn A7 op. Dësen Deel vum Luxring, verleeft no bei der Afluchchneis vum Fluchhafen um Findel an déi faarweg Markéierung, déi rout Blénkluuchten an déi sougenannte Fluchwarnkuglen sollen de Verlaf vun der Leitung fir de Fluchverkéier gutt siichtbar maachen; dëst entsprécht den internationalen Normen vun der Fluchsecherheet. […]